Umrüstung / Umbau klassischer Motorbooten mit Verbrennungsmotor auf Elektromotor / Elektroantrieb.

Wurden einst die Elektrobootfahrer von den Motorbootfahrern mit Verbrennungsmotor nur sanft belächelt hat sich das Blatt in der Zwischenzeit gewendet. Die Entwicklung im Bereich elektrischer Motorbootantriebe hat massive Vorschritte gemacht und kann mittlerweile durchaus mit der Leistung klassischer Antriebe mithalten. Was Wartung, Umwelt und Betriebskosten anbelangt hat der Elektroantrieb sogar die Nase vorne.

Erste Testfahrt mit dem Simmerding Rivello 7.5 mit 80 PS Torqeedo Deep Blue Elektromotor Innenborder.

 

Moderne Elektrotechnik bedeutet aber nicht gleichzeitig, dass diese nur in neuen Booten eingesetzt werden kann. Gerade klassische Motorboote der Marken Riva, Boesch, Abbate, Arcangeli, Pedrazzini, San Marco oder Chris Craft eignen sich auf Grund der Rumpfform hervorragend für die Umrüstung auf Elektroantrieb. Die originalen Motorträgersysteme können meist beibehalten werden, anstelle des Tanks werden die Batterien eingebaut. Ein Umbau ist somit oftmals ohne massive Veränderungen am Boot möglich.

Motorboote mit starrer Welle haben die geringsten Leistungsverluste da der Elektromotor direkt mit der Welle verbunden werden kann. Selbst leistungsfähige Elektro-Außenborder stehen mittlerweile zur Verfügung.

Restaurierung Motorboot Klassiker
Vorher/Nachher – Vollrestaurierung eines San Marco California aus den 60er Jahren inklusive Umrüstung auf 10 kW Elektroantrieb.

Vorteile eines Motorbootes mit Elektroantrieb:

  • Lizenz: Für Motorboote mit Elektroantrieb entfallen lange Wartezeiten auf die Erteilung einer Betriebslizenz (am Starnberger See bis zu 20 Jahre), die Nutzungsdauer ist unbeschränkt.
  • Wartung: Ölige Bilgen, Öl- oder Zündkerzenwechsel, undichte Zylinderköpfe gehören der Vergangenheit an.
  • Umwelt: Elektroantriebe sind sauber und umweltfreundlich, sie erzeugen keine stinkenden Abgase, ermöglichen nahezu lautloses Fahren und verschmutzen nicht das Wasser durch Öl oder Kraftstoff.
  • Stauraum: Je nach Bootsgröße und Motorisierung gewinnen Sie bei der Verwendung eines Elektromotors sogar an Stauraum.
  • Verbrauchskosten: Je nach Strompreis fahren Sie günstiger als mit einem vergleichbaren Verbrennungsmotor.

 

Falls Sie Ihr klassisches Motorboot mit Verbrennungsmotor auf Elektromotor / Elektroantrieb umstellen möchten kontaktieren Sie uns.

Sollten wir Ihr Interesse an einem Motorbootklassiker mit Elektromotor geweckt haben, werfen Sie bitte einen Blick in unseren Gebraucht-Boote-Markt, hier finden Sie immer wieder entsprechende Raritäten der Marken Riva, Boesch, Abbate, Arcangeli, Pedrazzini, San Marco oder Chris Craft die bereits mit Elektromotor / Elektroantrieb ausgestattet sind oder von uns umgerüstet werden können.